René Daubern

"Freude ist´s, die uns Mut macht."

rené daubern
rené daubern

Über mich:

Ich bin Jahrgang 1975 und lebe in einer Patchworkfamilie mit meiner Frau, einem gemeinsamen Sohn, einem Sohn aus erster Ehe und einer Tochter aus erster Ehe meiner Frau. Gemeinsam leben wir in einer ökologisch ausgerichteten Lebensgemeinschaft am Rande von Berlin mit allen Herausforderungen die eine Patchworkfamilie mit sich bringt. 

So gesehen erfülle ich ganz schön viele zeitgemäße Klischees. Ich befasse mich mein ganzes Leben lang schon mit Beziehungen und meiner Lebensgestaltung und habe so gesehen meine Leidenschaft zum Leben und zum Beruf gemacht.

In meiner Arbeit als systemischer Therapeut, Coach oder Supervisor ist es mir besonders wichtig, Sie alleine, als Paar, Familie oder Team in Ihrer Einzigartigkeit wertzuschätzen. Niemand kennt Ihr Leben, Ihre Handlungsweise, Ihre Organisation besser als Sie selbst. Das heißt aber auch, niemand, außer Ihnen selbst kann entscheiden, was gut und richtig für Sie ist oder wie es weiter gehen soll.

Meine Aufgabe ist es, Ihnen Raum zur Verfügung zu stellen und Ihnen dabei zu helfen, Ressourcen zu erleben. In diesem Raum darf alles sein, was zu Ihnen gehört: Ihre Schattenseiten, die Leichen im Keller, ebenso wie Ihre Starqualitäten. 

Ich stelle Ihnen meine fachlichen Kenntnisse und Erfahrungen zur Verfügung und begleite Sie mit meinem Interesse an Ihrer Geschichte, meiner Freude an Begegnung und meinem Wissen um die Möglichkeit persönlichen Wachstums. In diesem Prozess werde ich Sie immer auch herausfordern, vertraute Haltungen und Überzeugungen zu hinterfragen und Neues auszuprobieren.

Meine Arbeitsweise beinhaltet ein erlebnisorientiertes Vorgehen um ein ganzheitliches Erleben zu ermöglichen und neue Erfahrungswelten zu kreieren. Dazu arbeite ich unter Anderem gerne mit Aufstellungen und Skulpturen, um Problemkontexte deutlich und spürbar zu machen und Veränderungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das lässt sich auf jeden Kontext übertragen: Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams und Institutionen.

 

Meine Qualifikationen sind:

  • staatlich anerkannter Erzieher und Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
  • systemischer Einzel- Paar- und Familientherapeut (DGSF)
  • systemischer Supervisor und Coach (DGSF)
  • systemischer Sexualtherapeut/ Sexualberater
  • Sexocorporel
  • Konfliktmanagement/  Change Mangement
  • FIM Familie im Mittelpunkt (Krisenberatung)
  • Sozialpädagogische Tätigkeit seit 1999: Krisenintervention, Clearing, Erziehungsbeistand, Familienhilfe und Familientherapie
  • Dozententätigkeit mit Schwerpunkt Kommunikation, Kooperation und Konfliktmangement 
  • Aufbau des Trägers Familien Fenster e.V., der Kitas "Freche Fledermäuse" und der Beratungspraxis "Family First“