spacer

Erziehungsberatung Berlin / Elternberatung Berlin

Unser multiprofessionelles Team bietet für Eltern oder Erziehungspaartner_innen eine direkte Erziehungsberatung / Elternberatung an. Diese richtet sich an Alle, die sich mit der Kindererziehung überfordert und ratlos fühlen, sich Erziehungshilfe wünschen oder sich ganz konkret Sorgen um ihre Kinder machen.

Manchmal sind es scheinbar harmlose Situationen, die plötzlich eskalieren. Ein Wort ergibt das andere und plötzlich gibt es Streit, Wut und Tränen.

Unsere Vorstellungen von Erziehung werden eingeholt von uns als enttäuschtem, wütendem Eltern-“Monster“, das überhaupt nicht versteht, warum ausgerechnet sein Kind sich nicht „normal“ verhalten kann.

Diese Situationen laufen so schnell, so automatisch ab, dass niemand der Beteiligten noch mitbekommen kann, was eigentlich geschieht.

In der Erziehungsberatung / Elternberatung schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen an, wie Sie aus diesem Teufelskreisen aussteigen können. Wir besprechen, wie Sie ihre Vorstellungen von Erziehung besser umsetzen können, aber auch wie Sie ihre eigenen Bedürfnisse und die Ihres Kindes besser wahrnehmen – und anerkennen können, auch wenn sie nicht sofort erfüllt werden.

Wir bieten Unterstützung bei konkreten, altersabhängigen Problemen:

  • Schlafstörungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Einnässen und Einkoten

sowie anderen psychosomatischen Beschwerden wie

  • Ängsten
  • Kontaktschwierigkeiten,
  • aggressivem Verhalten in der Familie
  • aggressiven Verhalten mit Gleichaltrigen
  • Schulschwierigkeiten
  • Schulschwänzen
  • Essstörungen
  • Drogenmissbrauch
  • etc.

Als systemische Familientherapeuten_innen verstehen wir jedes auffällige Verhalten immer auch im Zusammenhang mit Ihrer ganz konkreten Lebenssituation als Familie und richten auch die Erziehungsberatung daraufhin aus.

Welchen akuten Herausforderungen stehen die einzelnen Familienmitgliedern und die Familie als Ganzes gerade gegenüber?

Die Eingewöhnung in den Kindergarten und die Einschulung sind beispielsweise für die Kinder mit der Trennung von den Eltern und dem Gewinn an Selbstständigkeit verbunden. Gleichzeitig müssen Sie sich aber auch noch einen Platz in der neuen Gruppe suchen und manchmal auch erkämpfen. Und für die Eltern gilt, „auch Loslassen ist eine Kunst“.

Später sind Pubertät, erste Liebe und das Erwachsenwerden einschneidende Phasen für die Kinder mit Einfluss auf die ganze Familie. Ganz besonders heute, da Kinder mit medialen Bildern einer globalisierten Welt überschwemmt werden und scheinbar alles erreichen können, wenn sie sich nur genug anstrengen … .

Der direkte Einfluss der Eltern auf ihre Kinder geht zurück. Als Rückhalt und Orientierung werden sie aber noch lange gebraucht. Ohne Vertrauen geht hier jetzt nichts mehr.

Umgekehrt beeinflussen aber auch die Schwierigkeiten der Eltern wie häufiges Streiten, unterschwellige Konflikte, Untreue, Patchwork, Trennung oder Scheidung, aber auch die Arbeitslosigkeit eines Elternteils und psychische Probleme sowie übermäßiger Alkoholkonsum und Gewalt, etc., das Wohlbefinden und damit das Verhalten der Kinder.

Das auffällige Verhalten eines Kindes wiederum kann aber selbst wieder Anlass für noch mehr Streit zwischen den Eltern oder Erziehungspaartner_innen sein. Durch solche Kreisläufe gerät dann die Familienbalance aus dem Gleichgewicht.

In diesen herausfordernden Phasen gilt es, die Stärke der eigenen Familie wiederzufinden, Herausforderungen mutig zu begegnen und leidvolle Kreisläufe, die wir alle kennen, sichtbar zu machen und zu durchbrechen. Wir unterstützen Sie dabei mit unserem Team an professionellen Berater_innen / Therapeut_innen.

Unser Team von family first freut sich, Sie in unseren schönen Räumen in respektvoller Atmosphäre in Berlin Pankow – Prenzlauer Berg zu empfangen.

Kontakt: Koordination / Beratung / Therapie:
Tel: 0157 - 87510758

Mailadresse: info@family-first.de

Wenn Sie Ihre Paartnerschaft / Beziehung mehr problembeladen als lustvoll erleben oder sich in einer konflikthaften Trennungssituation befinden, unterstützen wir Sie gerne durch professionelle Paartherapie / Paarberatung und Ehetherapie / Eheberatung sowie Trennungsberatung oder einem Coaching.