spacer

Gesundheitscoaching Berlin / Gesundheitscoach Berlin

Wenn Sie sich für ein Gesundheitscoaching entscheiden, dann liegt diesem Schritt immer der Wunsch nach Veränderung zu Grunde.

Ganz sicher haben Sie vorher schon selbst Einiges probiert, um Ihre Schwierigkeiten zu bewältigen. Aber manchmal, wenn zu viele Veränderungsversuche gescheitert sind, entsteht ein Gefühl der Ohnmacht, der Handlungsunfähigkeit.

Unser family first- Team aus systemischen Berater_innen und Therapeut_innen arbeitet mit Ihnen die gewünschten Veränderungen heraus und unterstützt Sie bei deren Realisierung.

Ein Gesundheitscoaching kann sinnvoll sein:

  • wenn Sie zu viel Stress ausgesetzt sind, sich erschöpft fühlen

  • wenn Sie ein neues Gefühl, ein neues Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung herstellen möchten

  • wenn Sie mehr Lebensfreude haben möchten, mehr Motivation, Energie und Vitalität

  • wenn Sie sich Lebendiger fühlen möchten und den inneren Schweinehund überwinden möchten

  • wenn Sie die Zusammenhänge zwischen körperlichen Beschwerden und der aktuellen Lebensumständen verstehen möchten und diese beeinflussen wollen.

Wir von family first sind geschult darin, uns in Sie einzufühlen und Ihre Probleme zu verstehen.

Gleichzeitig sind wir aber auch Experten_innen für Fragetechniken, die es Ihnen ermöglichen, Altes, wenig Hilfreiches, loszulassen und neue Perspektiven, neue Möglichkeiten und Wege mit Ihnen zu entwickeln.

Oft steht man sich dabei selbst im Weg. Dann geht es darum die inneren Anteile das sogenannte „Innere Parlament“, kennen zu lernen, zu sortieren, um wieder Regie zu führen im eigenen Leben. Im Zusammenhang damit kann auch die Beschäftigung mit den eigenen Bedürfnissen und dem inneren Kind zu mehr Kraft und Lebensqualität führen.

Einen wichtigen Anteil an unseren Gefühlen und unserer Wahrnehmung hat auch die Kommunikation mit unserer Umwelt. Wie wirke ich auf Andere? Wie bewerte ich die Kommunikation der Anderen und was macht das mit mir? Das sind nur ein paar Beispiele.

Jeder Mensch, jedes Paar und jede Familie hat eigene Ressourcen und damit auch ganz individuelle Lösungen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich auszuprobieren und begleiten Sie in Ihrem Prozess.

Wesentliche Ziele des Systemischen Gesundheitscoachings sind:

  • Stabilisierung der psychischen Gesundheit

  • Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit

  • Förderung des seelischen Gleichgewichts

  • Unterstützung zur Selbstfürsorge

Der Arbeitsansatz im Gesundheitscoaching nutzt als Basis systemische Theorien, Haltungen und Methoden, das Konzept der Salutogenese und das Modell der Lebensbalancen. In diesem Rahmen lassen sich eine Fülle weiterer Denk- und Handlungsmodelle in die konkrete Arbeit integrieren, wie z.B. Modelle der sozialen Unterstützung, die achtsamkeitsbasierten und die kognitiven Stressbewältigungen. Ziel ist eine individuellen Gestaltung des gesundheitsorientierten Lebens- und Arbeitsstils.

Unser Team von family first freut sich, Sie und in unseren schönen Räumen in respektvoller Atmosphäre in Berlin Pankow zu empfangen.

 

Kontakt: Koordination / Beratung / Therapie:
Tel: 0157 - 87510758

Mailadresse: info@family-first.de

 

 

Kosten:

  • Als Selbstzahler stehen ihnen ohne bürokratische Hürden jederzeit Termine zur Verfügung

  • Einige Krankenkassen bieten ihren Versicherten, die Möglichkeit, durch das Systemische Gesundheitscoaching im Gesundheitswesen zeitnah Hilfe und Unterstützung zur Selbsthilfe zu bekommen. Hierbei erfolgen in der Regel zehn persönliche Termine. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob die Kosten für das Systemische Gesundheitscoaching übernommen werden. Wir können Ihnen dazu leider keine Auskunft geben, da dies eine individuelle Entscheidung der Krankenkasse ist. Unserer Erfahrung nach, beteiligen sich ausschließlich BKKs, IKKs und andere kleinere Kassen. Die AOK, TK, DAK und Barmer GEK übernehmen die Kosten nicht! Unser Kooperationspartner Systeheb hat bereits kleine Krankenkassen als Vertragspartner. Hierüber könnte eine Kostenerstattung möglich sein.